Blog

Was treibt uns an?

Sei schnell - Mach es recht - Sei perfekt - Streng Dich an - Sei stark:
diese sogenannten inneren Antreiber sind fünf von einer Vielzahl von Glaubenssätzen, die alle tief in unserem Inneren sitzen und oft vor uns selbst verborgen bleiben. Sie treten immer dann zu Tage, wenn wir im Stress sind, in permanenter Anspannung, oder auch in einem ungewohnten Umfeld. In Situationen, in denen wir gerne souverän sein wollen, übernehmen sie das Steuer und lassen uns in einem bestimmten Verhaltensmuster reagieren.

Weiterlesen …

Alles Neuro oder was?

Die aktuelle Hirnforschung hält immer öfter Einzug in Wirtschaftsunternehmen. Change-Management oder auch kreative Problemlösungen können von den Ergebnissen profitieren. Auch Astrid Feuchter versucht ihre Seminar- und Trainingsinhalte „hirngerecht“ anzubieten und in allen Modulen, die Verbindungen vom vegetativen Nervensystem zum Kopf zu aktivieren. Wir trainieren also das Gehirn wie einen Muskel. Geht das denn?

Weiterlesen …

Neue Räumlichkeiten bedeuten neue Wege

Im Gespräch mit Oliver Harcz von der Zahnarztpraxis Dr. Nicole Zacherl-Harcz über Prozessoptimierung, Digitalisierung und professionelles Qualitätsmanagement.

Weiterlesen …

Handschuhe sind nicht gleich Handschuhe…?

Medizinische Einmalhandschuhe, Chemikalienschutzhandschuhe - Medizinprodukt (MP) oder Persönliche Schutzausrüstung (PSA)?
All diese Begriffe können schon einmal zu Verwirrung führen. Höchste Zeit also Klarheit in das Fachbegriffs-Chaos zu bringen.

Weiterlesen …

„Gefällt mir nicht“ – ZFAs laut Ausbildungsreport besonders unzufrieden

Mangelnde Kommunikation, zu wenig Betreuung – es gibt einige Faktoren, die ZFA-Auszubildende in ihrem Beruf stören. Wie der kürzlich veröffentlichte Ausbildungsreport des Deutschen Gewerkschaftsbunds zeigt, ist der Ausbildungsberuf zum Zahnmedizinischen Fachangestellten erneut auf einem der hinteren Plätze gelandet.

Weiterlesen …

Heilberuf im Wandel

Das traditionelle Bild des Heilberuflers befindet sich im Wandel. Die zunehmende Feminisierung, der demographische Wandel sowie ein steigender Trend zur Teilzeitbeschäftigung und Kooperationen beeinflussen dessen Rolle. Wie wird also der Arbeitsalltag der Ärzte in der Zukunft aussehen?

Weiterlesen …

Der Wert eines guten Notizbuches

Sich im stressigen Arbeitsalltag gut zu organisieren ist das A und O jeder erfolgreichen Praxis.

Ein Beitrag von Astrid Feuchter, Systemischer Business Coach

Weiterlesen …

Von der Biene zum Lotse

Gestresste Menschen kommen sich oft vor wie im Hamsterrad. Sie haben das Gefühl, die Kontrolle über Ihren Arbeitstag zu verlieren und nur noch von außen angetrieben zu funktionieren. Wir stellen Ihnen zwei Methoden zum Zeitmanagement vor, die Sie probieren, abwandeln und kombinieren können.

Ein Beitrag von Astrid Feuchter, Systemischer Business Coach

Weiterlesen …

Das Kaffeebecher-Phänomen

Kennen Sie das Kaffeebecher-Phänomen? Jemand wirft achtlos einen Kaffeebecher in eine Ecke. Nach kurzer Zeit kommt ein zweiter dazu, danach noch Getränkeflaschen, Essensverpackungen und nach einigen Tagen entsteht so ein stattlicher Müllhügel. Was hat dieser Müllberg denn nun mit Ihrer Praxis zu tun?

Ein Beitrag von Astrid Feuchter, Systemischer Business Coach

Weiterlesen …

Update: Erneute Verzögerung der Telematikinfrastruktur

Aufgrund von Lieferengpässen seitens der Industrie, will das Bundesministerium für Gesundheit die Frist für die Telematik-Anbindung aller Arzt- und Zahnarztpraxen nun verlängern.

Weiterlesen …