Update: Erneute Verzögerung der Telematikinfrastruktur

©Klaus Eppele / Fotolia

Aufgrund von Lieferengpässen seitens der Industrie, will das Bundesministerium für Gesundheit die Frist für die Telematik-Anbindung aller Arzt- und Zahnarztpraxen nun verlängern.
Dies betrifft auch die Frist für die verpflichtende Online-Prüfung durch Ärzte, Zahnärzte und Einrichtungen. Ein genauer Termin steht jedoch noch nicht fest. Ursprünglich war der 30. Juni 2018 als Stichtag angesetzt worden, der sich nun voraussichtlich um ein halbes Jahr verschieben wird. Es handelt sich hierbei nun schon um die zweite Fristverlängerung. Der erste zugebilligte Zeitraum endete eigentlich am 30. Juni 2016.
Es bleibt also abzuwarten, wann der umfassende Wandel letzten Endes in Kraft tritt. Sicher ist jedoch, dass er einige Umstellungen, aber auch Vorteile mit sich bringen wird. Es bleibt spannend – wir werden Sie hier auf dem Blog auf dem Laufenden halten.

« Zur Beitragsübersicht